Konzertprogramm

 

 

Hauptprogramm: JazzHall, Harvestehuder Weg 12; 

Jazz Kitchen: Restaurant Brückenstern, Stresemannstraße 133, Sternschanze

Partnerkonzerte: verschiedene Locations, Infos auf den Veranstaltungsseiten

hier gehts zu den Coronabestimmungen

<
Resonanzraum
Resonanzraum
Beginn: 20:00 Uhr

Ein Stück aus einer einzigen Formel, zwei mal gespielt: erst vorwärts, langsamst bis rasend schnell, dann rückwärts, bis zum fast-Stillstand. Einmal durch die 9-köpfige Curved Band, einmal durch das Streichorchester Kammerensemble Konsonanz.



<
Resonanzraum
Resonanzraum
Beginn: 20:00 Uhr

Ein Stück aus einer einzigen Formel, zwei mal gespielt: erst vorwärts, langsamst bis rasend schnell, dann rückwärts, bis zum fast-Stillstand. Einmal durch die 9-köpfige Curved Band, einmal durch das Streichorchester Kammerensemble Konsonanz.



<
Restaurant Brückenstern
Restaurant Brückenstern
Beginn: 20:00 Uhr

Eine vokale Kreation der Extraklasse wird serviert! Zwei seidig reichhaltige Sängerinnen, zwei würzig sonore Sänger. Und als Dessert: eine feurig köchelnde Rhythmusgruppe. Yammi!

<
Jazz Hall Hamburg
Jazz Hall Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr

Kein Gitarrist hat seit Kurt Rosenwinkel für so viel Aufsehen gesorgt wie Gilad Hekselman. Auf dem Album “Ask for Chaos” setzt er sich mit den Umständen unserer Zeit auseinander.





<
Resonanzraum Hamburg
Resonanzraum Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr

Das Michel Schroeder Ensemble mit Stargast Percy Pursglove und neuer Musik im schicken Resonanzraum!





<
Jazz Hall Hamburg
Jazz Hall Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr

Konzert wird verschoben. Nachholtermin wird derzeit ermittelt, Tickets erhalten ihre Gültigkeit oder können storniert werden.





<
Jazz Hall Hamburg
Jazz Hall Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr

Nach vier ausverkauften Konzerten in Hamburg im letzten Jahr präsentiert Stephanie Lottermoser ihr Programm im neuen Gewand und mit hervorragenden Gästen.





<
Restaurant Brückenstern
Restaurant Brückenstern
Beginn: 20:00 Uhr

Die Hamburger Spitzenköche Paul Beskers, Lucas Kolbe und Jan Zeimetz kredenzen Jazz aus eigener Feder: Energiegeladen, Humorvoll und Eigenwillig. Bon appetit!

<
Jazz Hall Hamburg
Jazz Hall Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr

Ein Stehaufmännchen par excellence, das sich auch 2020 neugierig wie eh und je durch die verschlungenen Pfade des Musikgeschäftes bewegt und auf diese Weise seinem Status als der vielleicht interessanteste, wandlungsfähigste lebende Jazzposaunist pausenlos neue Nahrung gibt.





<
Restaurant Brückenstern
Restaurant Brückenstern
Beginn: 20:00 Uhr

Diesen Freitag wird feinster Piano-Trio-Jazz aufgetischt!

Das Sandro Sáez Trio - eine Melange aus Jazztradition, ungewohnten dramaturgische Bögen und freier Improvisation wird serviert.

<
Restaurant Brückenstern
Restaurant Brückenstern
Beginn: 20:00 Uhr

Der heutige "chef de la cuisine" Henning Schiewer, serviert ein Püree aus zeitgenössischem Jazz und Weltmusik. Garniert wird das exklusive Gericht mit Freude am Spiel und einer Prise Überraschung.

<
Jazz Hall Hamburg
Jazz Hall Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr

“Sounds from the Ancestors examines the roots of West African music in the framework of jazz, gospel, Motown, hip-hop, and all other genres that have descended from jùjú and Yoruban music”





<
Jazz Hall Hamburg
Jazz Hall Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr

Jürgen Attig lädt dazu mit Bob Moses und Bireli Lagrene zwei Künstler ein, die mit Jaco unterwegs waren.

Im Trio und gemeinsam mit der HfMT-Big Band feiern sie die unsterbliche “Word of Mouth”- Musik.