Alec Orea Quintet feat. Vistel Brothers

Hauptprogramm

Die Zusammenarbeit von Alec Orea und den Vistel Brothers begann im Lockdown des Pandemiejahres 2020. Die Kunst und das Bedürfnis, weiter gemeinsam zu musizieren, blieben bestehen und bildeten den Nährboden für mehrere neue Kooperationen, die ein ganz neues Universum an Möglichkeiten erblüben ließen. Jetzt treffen sie sich zum ersten Mal zu einem Live-Konzert, um ihre musikalische Vereinigung zu feiern. Alec Orea (früher bekannt als Alex Corrêa) hat seine musikalische Sensibilität immer wieder mit vielen verschiedenen Musikern wie Alex Sipiagin, Christoph Schweizer, Rodrigo Digão Braz auf die Bühne der Jazz Federation Hamburg gebracht. Für dieses Konzert bringt er neben den großartigen kubanischen Solisten zum ersten Mal eine besondere brasilianische Rhythmusgruppe mit nach Hamburg: Den Schlagzeuger Paulo Almeida und den Bassisten Thiago Alves.

 

Jorge Vistel - Trompete
Maikel Vistel - Saxofon
Alec Orea - Piano
Thiago Alves - Bass
Paulo Almeida - Schlagzeug

Jazz Hall Hamburg
Jazz Hall Hamburg
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Tickets

Eintritt 30,-

Ermäßigt/Mitglieder 10,-

Fördermitglieder/Mitglieder U30 0,-

 

Mit dem Ticketkauf über TixforGigs wird 1 ClubEuro an die Clubstiftung gespendet.

Veranstaltungsort

JazzHall Hamburg

Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg

Newsletter

Jetzt anmelden und immer das aktuelle Programm erhalten.

Video

Zurück