XL 2: Ernste Angelegenheit feat. Gabriel Coburger

Jazz Meets School!

Jazz Meets School geht ins vierte Jahr! Beim Wettbewerb Jugend Jazzt ausgewählte Bands werden von Exponenten der Hamburger Jazz-Szene - hier: Gabriel Coburger - in mehreren Workshops auf ein gemeinsames Konzert hingeführt. Ernste Angelegenheit gewann den diesjährigen Wetbewerb und holt mit Martin Löcken auch den Solistenpreis. Die Band ist ein Bigband-Projekt mit Jugendlichen, gebildet um einen Kern von derzeitigen und ehemaligen Schülerlnnen aus der Studienvorbereitung der staatlichen Jugendmusikschule Hamburg. Die Stücke sind von Mitwirkenden des Projektes komponiert und arrangiert worden. Die Instrumentalistlnnen findet man in verschiedenen Jazz-Nachwuchsinitiativen wieder, nicht zuletzt in der Workshopband des Landesjugendjazzorchesters Hamburg. Der künstlerische Leiter der Formation, Tim Scherer gewann beim Landeswettbewerb Jugend Jazzt 2016 den Sonderpreis der Deutschen Bank für herausragende kompositorische Leistungen.

 

Tim Scherer: comp / arr
saxes: Alexandra Brunken, Martin Löcken, Ruben Augustin, Finn Vidal, Tim Petersen
trombones: Lasse Brauer, Adrian Muza, Béla Hüsegs
trumpets: Tadeo Fisser, Matthias Hamborg, Cornelius Krüger, Moritz Werner
rhythm: Malte Breustedt - p, Linus Brömstrup - g, Josse Schubert- vib / perc / comp / arr, Robert Lüngen - b, Tobias Heise - dr

Die Band wird gecoacht durch: 

Gabriel Coburger - sax / Leitung
Enno Dugnus - p
Lorenz 
Boesche - p
Kai Bussenius - dr 

 

"Jazz meets School" wird gefördert von der Homann-Stiftung. 

 

Einlass: 16:00 Uhr | Beginn: 17:00 Uhr
Tickets

Eintritt 15.- 
Ermäßigt / Soundcard 12.- 
Schüler/Studenten Eintritt frei!

Stage Club
Stresemannstrasse 163
S/BUS Holstenstrasse

Zurück