Jazzkombinat feat. Gerard Presencer

Big Band extraordinaire meets trumpet extraordinaire

Das Jazzkombinat vereint die junge Generation deutscher Jazzmusiker und fördert den kreativen Austausch von Hamburger Künstlern mit Musikern anderer deutschen Metropolen, indem es sie in einem überregionalen Kollektiv vernetzt und regelmäßig für Konzerte nach Hamburg holt. Die 18 Musiker stehen für höchstes solistisches Niveau und ausdrucksstarkes Ensemblespiel. Regelmäßig läd das Jazzkombinat Gäste der deutschen und europäischen Jazzszene für Projekte nach Hamburg ein. In diesem Fall den britischen Trompeter Gerard Presencer. Er ist einer der bekanntesten Jazzmusiker seiner Generation. Der vierfache Gewinner des British Jazz Award spielte u.a. mit Musikern wie Ronnie Scott, Herbie Hancock, Johnny Griffin oder Chick Corea und ist als Studiomusiker auf Aufnahmen von Sting bis Tina Turner zu hören. Als Trompeter, Komponist und Pädagoge ist er weltweit unterwegs. Seit 2010 ist er Mitglied der Danish Radio Big Band und lebt in Kopenhagen. 

Das Konzert ist gefördert mit Mittel des Musikstadtfonds der Kulturbehörde.

 

Leitung/Komposition/Trompete: Gerard Presencer
Saxophone: Max Boehm, Anna-Lena Schnabel, Adrian Hanack, Marc Doffey, Florian Leuschner
Trombone: Sebastian Stanko, Lisa Stick, Sebastian Hoffmann, Robert Hedemann
Trumpet: Felix Meyer, Nic Boysen, Jan Kaiser, Benny Brown
Rhythm: Dominik Raab, Christian Müller, Bela Meinberg, Alex Eckert

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Tickets

Eintritt 15.- 
Ermäßigt 12.- 
Soundcard 8.-  
Studenten 5.-
Soundcard Studenten / Soundcard Gold 0.-

Stage Club
Stresemannstrasse 163
S/BUS Holstenstrasse

Zurück