Mixed Generations: David Grabowski & Matt Penman

Der preisgekrönte Hamburger Gitarrist und Komponist David Grabowski wird mit seinem Mentor Matt Penman am Dienstag 11. Februar 2020 auftreten, zusammen mit Bela Meinberg (p) und Felix Dehmel (ds); Folgekonzerte finden dann noch am 12. Februar in der ehemaligen Synagoge in Friedrichstadt und am 13. Februar in Schwerin im Speicher statt.  

Im Rahmen des Programms „Mixed Generations“ der Jazz Federation Hamburg, das maßgeblich durch die Treuhandstiftung Feldtmann kulturell  gefördert wird, ist es Grabowski gelungen, den renommierten Kontrabassisten Matt Penman für eine Kooperation zu gewinnen. Der in Neuseeland geborene und in New York lebende Bassist spielt als Sideman mit internationalen Größen wie Joshua Redman, Kurt Rosenwinkel, Aaron Parks und Nils Wogram und ist auf über 85 Alben zu hören. Darüber hinaus tritt er als Lehrer und Leiter von Workshops in ganz Europa in Erscheinung. Mit diesem als Bassisten in seinem Quartett spielt Grabowski im Rahmen von drei Konzerten eigene Kompositionen mit einem seiner absoluten Lieblingsmusiker. Es verspricht, ein energiegeladenes und inspirierendes Ereignis zu werden. 

Mit seinem Quartett präsentiert David Grabowski ansonsten eigene, moderne Kompositionen, die durch verspielte Rhythmen, explorative Harmonik und große improvisatorische Dringlichkeit bestechen. Nach Erscheinen seines Debütalbums wurde er 2018 im Rahmen der Jazz Baltica mit dem IB.SH - Jazz Award ausgezeichnet und ist im selben Jahr Preisträger des Solistenpreises beim Münchner Jazzpreis. In der Süddeutschen Zeitung beschreibt ihn Ralf Dombrowski als „pointierten und soundbewusst agierenden Instrumentalisten“. Darüber hinaus komponiert David Filmmusik - so zum Beispiel für den kommenden Uli Edel-Film „Der Club der Singenden Metzger“. Im Frühjahr 2020 erscheint das zweite Album des Quartetts.


David Grabowski - guitar
Matt Penman - bass
Béla Meinberg - piano
Felix Dehmel - drums

 

<
Stageclub
Stageclub
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Tickets

Eintritt 15.- 
Ermäßigt 12.- 
Soundcard  8.-
Studenten  5.-
Soundcard Studenten / Soundcard Gold  0.- 

 

 

Mixed Generations wird gefördert von der Stiftung Feldtmann Kulturell-Stiftung – Treuhandstiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung.

 





Stageclub
Stresemannstrasse 163
S/BUS Holstenstrasse

Video

Zurück