Über uns


Die Jazz Federation ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verbreitung von Jazz in Hamburg durch Konzerte und Projekte einsetzt. Dabei setzen wir auf Qualität und Teamwork.

Unser Ziel ist es, unseren Gäste ein abwechslungsreiches und zu jedem Zeitpunkt hochwertiges Konzertprogramm zu bieten. Mit einem Mix aus internationalen und Hamburger Gruppen möchten wir für Konzerterlebnisse sorgen, an die man sich gerne zurückerinnert. Darüberhinaus unterstützen wir die Hamburger Jazzszene auf vielfältige Art und Weise und setzen Projekte an Hamburger Schulen um.

In der aktuellen Spielzeit 21/22 tragen wir monatlich etwa fünf Konzerte an verschiedenen Spielorten aus. Hervorzuheben ist hier unsere neue Hauptspielstätte, die JazzHall, ein zukunftsweisender Bau, der speziell für Jazz konzipiert ist.

Heute besteht der Verein aus einem ehrenamtlich arbeitendem Team mit Menschen zwischen 20 und 75 Jahren, zu denen auch aktive Jazzmusiker*innen gehören, als auch aus einem Stamm von mehr als 300 Vereinsmitgliedern

Die Vereinsarbeit wird vom geschäftsführenden sowie dem erweiterten Vorständen durchgeführt. Die aktuelle Besetzung:

Christophe Schweizer, GV (1. Vorsitzender)

Tilman Oberbeck, GV

Vincent Dombrowski, GV

Eberhard Warnecke, GV (Schatzmeister)

Sonja Beeh, EV

Hans Jürgen Buhl, EV

Moritz Hamm, EV

Renate Kerntopp, EV

Lisa Schauerbeck, EV

Günter Muncke, EV

Volker Reckeweg, EV

Volker Leonhard, EV